Terminkalender

Döllnitzbahn: Dampfzugfahrten auf dem "Wilden Robert"

Sonntag, 29. Januar 2023

Weitere Informationen finden Sie hier.

Podiumsdiskussion "Neue Altstadt Hand in Hand mit der Lumdatalbahn"

Mittwoch, 1. Februar 202319:00
Veranstaltungsort: im Bürgerhaus in Allendorf (Lumda)
 
Unter dem Motto "Neue Altstadt Hand in Hand mit der Lumdatalbahn" moderiert Klaus Pradella vom Hessischen Rundfunk (Journalist und HR-Reporter) mit den beiden Vorsitzenden Manfred Lotz und Roland Meuschke sowie mit dem Bürgermeister Thomas Benz, dem Bürgermeisterkandidaten Sebastian Schwarz,der Landtagsabgeordneten der Bündnis90/Die Grünen Katrin Schleenbecker und Klaus Zecher vom DGB Gießen über die zukünftige Entwicklung des Lumdastädtchens, Mitten im Herzen des Lumdatals. Diskussionsthemen werden der örtliche ÖPNV mit Bahn & Bus & Fahrrad sowie die weitere Entwicklung der Altstadt in Allendorf (Lumda) sein.
 
Zu beiden Themen sind weitere Gesprächsgäste eingeladen.

Wie wird die Straßenbahn zum Treiber der Verkehrswende – und welche Zukunft hat sie in der Bremer Innenstadt?

Donnerstag, 2. Februar 2023

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hamburg: Klimabahn-Film "Das trojanische Pferd" von Klaus Gietinger

Donnerstag, 2. Februar 202319:30

Weitere Informationen finden Sie hier.

Nächste Freischneideaktion auf der Jeetze(l)talbahn ab Bandau

Samstag, 4. Februar 2023

Am Samstag, den 4. Februar startet um 11 Uhr die nächste Freischneideaktion des Fördervereins Jeetze(l)talbahn am Bahnhof Bandau. Nachdem im Sommer und Herbst der Bahnhofsbereich in Beetzendorf und ca. zwei Kilometer der Bahnstrecke Richtung Bandau mit Astscheren und Werkzeug von Ästen und Sträuchern befreit wurden, konnten am 30.Oktober Draisinenfahrten mit vielen Fahrgästen durchgeführt werden.

Beim nächsten Arbeitseinsatz geht es darum, den restlichen Abschnitt zwischen Bandau und Jeeben freizuschneiden. Dann können im Frühjahr auf dem gesamten Abschnitt zwischen Beetzendorf und Bandau Draisinenfahrten durchgeführt werden. Mit den ehrenamtlichen Einsätzen setzt der FV Jeetze(l)talbahn ein starkes Signal für die Reaktivierung der gesamten Bahnstrecke zwischen Salzwedel, Klötze, Oebisfelde und Wolfsburg. Wir freuen auf viele fleißige Helferinnen und Helfer. Bitte bringt Handschuhe und Astscheren mit. Es werden auch wieder Draisinen zum Einsatz kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Rückfragen gerne an info@jeetzeltalbahn.de oder Thorsten Hensel (Tel. 0177-654 8139).

DBV-Stammtisch Länderverband Nordostdeutschland

Dienstag, 7. Februar 202318:00

Online-Panel „Wie wird der Bundesverkehrswegeplan klima- und naturverträglich?

Donnerstag, 9. Februar 202316:30

Der aktuelle Bundesverkehrswegeplan 2030 steht für das „Weiter-so“ einer auf die Straße und das Auto fokussierten Verkehrspolitik. Angesichts der Klima- und Biodiversitätskrise ist schnelles Handeln erforderlich. Die laufende Bedarfsplanüberprüfung hat damit die Pflicht, deutliche Anpassungen am Bundesverkehrswegeplan vorzunehmen, um die Weichen für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik zu stellen und die Mobilitätswende zu ermöglichen.

In Österreich wurden vor gut einem Jahr alle neuen Straßenprojekte mittels eines „Klimachecks“ auf ihre Zukunftsfähigkeit geprüft. Das Ergebnis war, dass alle geprüften Projekte den Zielen des Klima- und Bodenschutzes zuwiderlaufen und deshalb entweder (vorerst) nicht weiterverfolgt oder auf Alternativen geprüft werden.

BUND und NABU möchten bei dieser Veranstaltung das „Österreichische Modell“ vorstellen und mit Vertreter*innen aus Politik und Wissenschaft diskutieren, wie der Bundesverkehrswegeplan schnellstmöglich klima- und naturverträglich gestaltet werden kann.

Unter https://aktion.bund.net/online-panel-zum-bvwp finden ihr das Programm. Hier könnt ihr euch auch anmelden, um dann rechtzeitig den Link zum Livestream zu erhalten.

Stammtisch des DBV-Regionalverbandes Havelland/Prignitz

Donnerstag, 9. Februar 202318:00

Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Ort: "Grünes Büro", Potsdamer Straße 10, Falkensee

Döllnitzbahn: Dampfzugfahrten auf dem "Wilden Robert"

Samstag, 11. Februar 2023

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausstellung zum Entstehen des S-Bahn-Symbols

Samstag, 25. Februar 202311:00

Sonderausstellung zum S-Bahnzeichen
Millionen Fahrgäste kennen das vertraute weiße S auf grünem Grund. Gerüchte und Meinungen zu Bedeutung und Herkunft des S-Bahnzeichens gab es in der Vergangenheit einige. Wofür steht es? Wer hat es geschaffen? Das Berliner S-Bahn-Museum widmet dem Zeichen nun eine Sonderausstellung, die diese und weitere Fragen beantwortet. Zu sehen ist sie parallel zur aktuell laufenden Schau „Die Nordsüd-S-Bahn. Berlins erste Eisenbahn im Untergrund“.
Die umfassende Ausstellung zeigt mit vielen Bildern, Plänen, textlichen Beschreibungen und Filmausschnitten interessante Impressionen vom Bau, der Zerstörung, der Überflutung 1945 bis hin zu den „Geisterbahnhöfen“ zu Mauerzeiten. Ergänzt werden die Tafeln durch Sammlungsstücke des Museums sowie des Vereins „Berliner Unterwelten“.

Ausstellungsort ist eine ehemalige unterirdische WC-Anlage, zu finden auf dem Mittelstreifen der Behmstraße, Kreuzung Badstraße.

www.s-bahn-museum.de
www.berliner-unterwelten.de

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied!

Die Webseite des DBV benutzt Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Logo
Deutscher
Bahnkunden-Verband e.V.